Ab dem 01. Septemberwochenende gehen die Tischtenns-Cracks des Meckenheimer Sportvereins wieder auf Punktejagd in den verschiedenen Ligen des Tischtenniskreises Bonn.
Nach der nicht ganz zufriedenstellenden Vorsaison hoffen die Sportler auf einen erfolgreicheren Verlauf der Meisterschaftsserie. Allerdings mussten die Mannschaften nach den im Tischtennis geltenden Punktesystem aufgestellt werden, wodurch doch einige Umstellungen bedingt durch die Ergebnisse des Vorjahres erforderlich waren und es abzuwarten bleibt, wie sich die einzelnen Mannschaften in ihren Klassen behaupten können.
Insgesamt startet der MSV mit 6 Teams um die Meckenheimer Farben in den einzelnen Ligen zu vertreten.
Dies sind in dieser Saison wie im Vorjahr 4 Seniorenteams und erfreulicherweise 2 Schüler-B Mannschaften (Spieler/innen bis maximal 12 Jahre).