Ihren zweiten Erfolg im zweiten Spiel konnte die 1. Herren bei ihrem Gastspiel beimClub der Tischtennisfreunde Bonn (CTTF Bonn) erzielen. Auch in diesem Match wurden die Meckenheimer Spieler vor keine größeren Probleme gestellt und konnten recht locker mit 9 : 3 gewinnen. Damit bleibt die Mannschaft wohl auch nach dem zweiten Spieltag an der Spitze der Tabelle.
Leider konnten die restlichen Meckenheimer Mannschaften den Erfolg der Ersten nicht wiederholen. Während die 2. Mannschaft die Niederlage mit 3 : 9 gegen die TTF Lengsdorf zumindest noch halbwegs in Grenzen hielt, musste die 4. Mannschaft in ihrem Spiel gegen den SV Vil.-Müldorf mit 1 : 11 doch schon deutlich Federn lassen. Noch schlimmer erwischte es die 5. Herren in Uedorf. Sie war beim 0 : 12 absolut chancenlos.
Nun hat auch die 3. Herren ihr erstes Spiel der Saison hinter sich. In ihrem um eine Woche verlegten Spiel gegen Bonn-Duisdorf konnte sich die Mannschaft nach etwas über 2 Stunden Spielzeit am Ende mit 7 : 5 durchsetzen. Dabei wurde der Sieg erst in den letzten beiden Einzeln sicher gestellt. Bis dahin war es ein absolut ausgeglichenes Match.