1. Herren

4 : 8 Niederlage gegen Ramershoven


2. Herren

2 : 8 Niederlage in Pech


3. Herren

8 : 2 Erfolg gegen Lessenich


4. Herren

Spielfrei


5. Herren

0 : 8 Niederlage gegen die TTG Witterschlick


Jungen 15

Spielfrei


Jungen 13

5 : 0 Erfolg gegen Buschhoven



Eine heftige Niederlage musste zum Auftakt des 10. Spieltages die 4. Herren gegen den TTC Bad Godesberg-Muffendorf II einstecken. Beim 0 : 8 wurden der Mannschaft deutliche Grenzen aufgezeigt. Gerade einmal 7 Sätze konnten die Meckenheimr Sportler für sich erzielen. Mit diesem Ergebnis ist die Mannschaft zuindest vorläufig auf den 10. Tabellenplatz abgerutscht.
Eine weitere Niederlage musste auch die 2. Mannschaft in Pech einstecken. Gegen die Gastgeber hatte die Mannschaft an diesem Abend keine Siegchance und verlor deutlich mit 2 : 8. Lediglich Albrecht Scheidig konnte seine beiden ausgetragenen Einzel gewinnen und Punkte für die Meckenheimer Truppe erzielen.
Einen Sieg konnte dagegen die 3. Mannschaft in Ihrem Heimspiel gegen den FC Lessenich verbuchen. MIt 8 : 2 fiel dieser auch recht deutlich aus. Es gab zwar noch zwei enge Fünfsatzspiele die beide an die Hausherren gingen, ansolnsten war dies aber ein recht angenehmer Abend für die 3. Herren.
Während die 4. Mannschaft diese Woche spielfrei hat, musste die 1. Herren am Samstag Abend gegen den TTC Ramershoven antreten. Wie fast zu erwarten, gab es eine weitere NIederlage für die Mannschaft. MIt 4 : 8 fiel diese allerdings noch recht human aus. Leider zeigt es sich, dass die Befürchtungen nach dem Aufstieg gerechtfertigt waren. Die Manschaft ist leider nicht stark genug, um in dieser Klasse mitzuspielen.
Ebenfalls die nächste Niederlage gab es  für die 5. Mannschaft. MIt 0 : 8 war diese auch wieder recht heftig. MIt nur einem Sieg aus der bisherigen Saison ist die Mannschaft damit leider Tabellenletzter.
Erfreuliches gibt es dagegen von den jüngsten Meckenheimer Sportlern zu berichten. Die Jungen 13 konnte in ihrem letzten Spiel der Saison einen weiteren glatten 5 : 0 Erfolg gegen den TTc Buschhoven erzielen und die Serie mit einem hervorragendem 2. Tabellenplatz abschließen. Herzlichen Glückwunsch!!! laughing



Zur Eröffnung des 9. Spieltages musste die 1. Herren bei der Zweitvertretung des TTF Lengsdorf antreten. Leider gab es wiederum eine Niederlage. Beim 3 : 8 konnte lediglich das Doppel Scheidig/Scheidig, sowie Joshua Clausnitzer und Albrecht Scheidig Punkte für die Meckenheimer Mannschaft erzielen. Damit verbleibt die Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz.
Keine größeren Probleme hatte die 2. Herren in ihrem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des TTC Rösberg. Gegen den Tabellenvorletzten konnten sich die Hausherren klar und deutlich mit 8 : 1 durchsetzen. Mit diesem Sieg hat sich die Mannschaft wieder auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben.
Schlechter erging es da der dritten Herren in ihrem Spiel gegen die Drittvertretung des gleichen Gegners in Rösberg. Die Rösberger konnten sich direkt am Anfang mit 5 : 1 absetzen und die Meckenheimer waren nur nocht teilweise in der Lage diesen Vorsprung aufzuholen. Endergebnis 4 : 8 aus Meckenheimer Sicht. Trotzdem steht die Mannschaft auf einem hervorragendem 4. Tabellenplatz.
Nichts zu bestelen hatte die 4. Herren gegen die TTF Bad Honnef. Bei der 3 : 8 NIederlage wurden 2 Punkte am oberen Paarkreuz erzeilt. Ansosnten gab es nur noch einen Erfolg im Doppel. Mit diesem Ergebnis steht die Mannschaft zur Zeit auf dem 8. Tabellenplatz. Die 5. Mannschaft hatte diese Woche spielfrei.
Zwei Niederlagen gab es auch für die beiden Jugendmannschaften. Während die Jungen 15 bei der 1 : 8 Niederlage nicht die Spur einer Chance hatten (lediglich Raphael Seidel konnte einmal Punkten), sa ddies bei den Jungen 13 schon wesentlich knapper aus. Maik Beck konnte seine beiden Einzel gewinnen, so dass die Niederlage durch das verlorene Doppel entscheidend war. Endergebnis 2 : 3 für den FC Pech.





In einem vorgezogenen Spiel des 8. Spieltages musste die 1. Herren mit einer Notbesetzung gegen den TSV Bonn rrh. antreten. Von der ursprünglichen Manschaft konnte nur Norbert Dahm antreten. So gab es eine deutlich 1 : 8 Niederlage. Lediglich Jannik Boos konnte eines seiner Spiele gewinnen.
In einem 2,5 Std. Spiel trennte sich die 3. Mannschaft in ihrem Meisterschaftsspiel bei der Drittvertretung von Viktoria Bonn mit einem 7 : 7 Unentschieden. Dabei war das starke obere Paarkreuz der Bundesstädter nicht zu bezwingen und erzielte alle 7 Punkte für die Hausherren. Mit diesem Ergebnis hält die Mannschaft auf alle Fälle den dritten Tabellenplatz für diesen Spieltag.
Einen weiteren Punktverlust musste die 2. Herren gegen den TTC Ramershoven hinnehmen. Micht in vollständiger Besetzung, kam die Mannschaft nicht über ein Remis hinaus. In diesem Spiel wurden direkt beide Eingangsdoppel abgegeben. Danach sorgten Albrecht Scheidig und JÖrg Wenger für 6 Meckenheimer Punkte. Den 7. Zähler steuerte dann Rene Pfennig bei. Damit steht die Mannschaft vorläufig auf dem 3. Tabellenplatz.
Während die 4. Herren spielfrei war, musste die 5. Mannschaft eine weitere Niederlage einstecken. Gegen die 4. Herren des TSV Bonn rrh. gab es eine 2 : 8 Niederlage. Dabei punkteten Joscha Janßen und Raphael Seidel im Doppel und Nachwuchsspieler Raphael Seidel konnte auch eines seiner Einzel gewinnen.
Schon ihren 4. Erfolg konnte die neuformierte Jungen 13 (ehemals B-Schüler) erzielen. Die Mannschaft konnte in Rösberg mit 4 : 1 gewinnen und schob sich mit diesem Erfolg auf den 2. Tabellenplatz vor. Herzlichen Glückwunsch!!! Die Jugen 15 hatten dieses Wochenende spielfrei.









Liebe Tischtennisfreunde,
 
wie auf der Abteilungsversammlung beschlossen finden am 7.12.2019 Weihnachtsturnier und Weihnachtsfeier der Tischtennisabteilung statt, zu denen wir herzlich einladen.

Weihnachtsturnier am 7.12.2019 um 13:30 in der Dreifachhalle

Korrektur: Weihnachtsturnier am 7.12.2019 um 13:30 in der TH Lüftelberg, Petrusstraße 28

Wir werden ein kleines Turnier spielen, dieses Jahr eventuell mit einer neuen Turnierform. Kaffee wird vorhanden sein, um Kuchen und ähnliches wird gebeten. Teilnehmen kann jedes erwachsene Vereinsmitglied. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Meldung bis 13:45.
 
Weihnachtsfeier am 7.12.2019 um 19:00 im "La Campana", Hauptstraße 82
Wir wollen die Halbsaison und das Jahr gemeinsam ausklingen lassen und werden auch die Sieger der Vereinsmeisterschaften ehren. Teilnehmen kann jedes erwachsene Vereinsmitglied mit Familie / Begleitung. Eine Voranmeldung bis Samstag, 23.11.2019 ist erforderlich!
 
Viele Grüße,
Stefan Erst und Albrecht Scheidig


Auch im ersten Spiel nach den Herbstferien hatte die 5. Herren beim SV Ennert nicht den Hauch einer Chance. Beim 0 : 8 konnte lediglich das Doppel Seidel/Janßen 2 Sätze für sich entscheiden. Ansonsten gab es nur klare 0 : 3 Niederlagen. Damit wieder einmal ein 0 : 8 als Endergebnis und keine Veränderung in der Tabelle.
Leider die nächste Niederlage musste die 1. Herren in ihrem Heimspiel gegen die Zweitvertretung der DJK BW Friesdorf einstecken. In diesem Spiel konnte nur das Doppel Wolf/Dahm sowie Norbert Dahm in seinen beiden Einzeln für die Meckenheimer Mannschaft punkten. Endstand damit 3 : 8. Mit nunmehr 0 : 14 Punkten ist die Mannschaft als Tabelenzwölfter leider das Schlusslicht der Tabelle. In nächsten Spiel am 08.11. muss die Mannschaft in Dollendorf beim derzeitigen Tabellenvorletzten antreten. Hoffen wir dort auf einen Punktgewinn.
Kein gutes Wochenende war dieser Spieltag für die Jugendmannschaften. Während die Jungen 15 bei Fortuna Bonn antreten mussten und dort bedingt durch eine falsche Einzelaufstellung das Spiel mit 0 : 8 gegen die Meckenheimer gewertet wurde, kassierten die Jugen 13 eine 0 : 5 Niederlage beim FC Pech. Mit diesen Niederlagen sind beide Mannschaften in das Mittelfeld der Tabelle abgerutscht.
Die zweite Niederlage in Folge musste die 2. Herren am Montag Abend in Plittersdorf einstecken. Zwar nicht in vollständiger Besetzung angetreten, war dies doch eine Überraschung, da die Gastgeber aus Plittersdorf im unteren Bereich der Tabelle angesiedelt waren. Bei der 4 : 8 Niederlage konnten lediglich das Doppel Scheidig/Bertusch, Albrecht Scheidig 2x in Einzeln, sowie 1x Jörg Wenger punkten. Mit dieser Niederlage ist die Mannschaft auf den 3. Tabellenplatz abgerutscht.
Ebenfalls eine Niederlage musste die 4. Mannschaft in ihrem Spiel nach den Herbstferien in Ramershoven einstecken. Diese fiel mit 1 : 8 auch recht deutlich aus. Für den Ehrenpunkt sorgte dabei das Doppel Markus Hölscher/Michael Sonntag. Ansonsten konnten die Meckenheimer Sportler lediglich noch 3 Sätze für sich entscheiden. Mit dieser Niederlage ist die Mannschaft vorläufig auf den 8. Tabellenplatz abgerutscht.
Eine weitere Niederlage gab es für die 5. Mannschaft. Beim 0 : 8 gegen die dritte Mannschaft des TuS Dollendorf konnten lediglich 4 Sätze gewonnen werden. Damit bleibt die Mannschaft abgeschlagen das Schlusslicht der Tabelle.



Besucher

120984
Besucher seit 2007120984
Zum Seitenanfang