Allgemeines

Vorläufiger Spielplan steht zur Ansicht


Allgemeines

Training während der Sommerferien unter "Neues aus der Abteilung"


Regularien zum Trainingsablauf unter "Neues aus der Abteilung"



Der Beginn des letzten Spieltages der Rückrunde is schnell erzählt. Die Gegner der 2. und 4. Herren (Uedorf und Walberberg) traten nicht an, so daß jeweils ein kampfloses 8 : 0 Ergebnis erzielt wurde. Eine Niederlage dagegen musste die 3. Mannschaft mit 5 : 8 in Uedorf einstecken.
Besser lief es für die 1. Herren. Sie gewann ihr letztes Spiel gegen den FC Pech mit 9 : 5 und untermauerte damit den 5. Tabellenplatz. 

Am vorletzten Spieltag der Saison 2008/2009 kam die 4. Herren der Merler zu einem ungefährdeten
8 : 3 Erfolg in Ramershoven. Damit konnte das Team den 4. Tabellenplatz festigen.
Während die 2. und 3. Herren spielfrei hatten, musste die 1. Mannschaft beim Tabellenletzten Fortuna Bonn antreten. Diese Aufgab wurde souverän gemeistert und mit dem Ergebnis von 9 : 0 hat man die Saison definitiv auf dem 5. Tabellenplatz abgeschlossen, unabhängig davon, wie das letzte Spiel der Serie am nächsten Wochenende ausgeht.

Eine 3 : 8 Niederlage kassierte dagegen die Jugend in Lohmar. Das Ergebnis war vielleicht 1 bis 2 Spiele zu hoch, aber insgesamt geht der Sieg der Lohmarer in Ordnung. Mit einem Unentschieden gegen den bis dato Tabellenzweiten Fortuna Bonn verhalf die 2. Schüler der 1. Mannschaft, die in Ramershoven mit 8 : 4 gewann zum zweiten Tabellenplat. Damit hat die Truppe die Relegation zur Schüler-Bezirksliga erreicht.

Bisher war dies war keine gute Woche für die Merler TT-Mannschaften. Durch den Ausfall mehrerer Spieler konnten sämtliche Seniorenmannschaften nur bedingt mit ihren Stammformation antreten. War die Niederlage der 4. Mannschaft mit 5 : 8 gegen den Tabellenzweiten Friesdorf noch in Ordnung, so trat die 3. Mannschaft ohne 3 Stammspieler an und verlor gegen den TSV Bonn rrh. mit 6 : 8. Ihren zweiten Punkt musste die 2. Herren gegen Viktoria Bonn abgeben. Sie erreichte mit 3 Spielern noch ein Unentschieden, wobei der Punktverlust nicht so tragisch ist, da die Mannschaft seit letzter Woche als Meister feststeht.
Besser lief es für die 1. Mannschaft. Sie gewann gegen die TuRa aus Oberdrees mit 9 : 6. Dabei überzeugte vor allen Dingen das obere Paarkreuz der Merler, dass eine 4 : 0 Bilanz erzielte.

Ihre zweite Niederlage kassierte dagegen die Jugend in der Bezirksklasse. Sie unterlag in Refrath mit
5 : 8.  Allerdings konnte die Mannschaft nicht geschlossen antreten, so dass einer der Schüler aushelfen musste.
Keine Probleme hatten die A-Schülermannschaften. Die 1. gewann in Friesdorf mit 8 : 0, wobei sie den überforderten Friesdorfern nicht einen Satzgewinn gestatteten. Die zweite Mannschaft konnte sich gegen den TTC Ramershoven mit 8 : 5 durchsetzen während die 3. Schüler mit 8 : 2 gegen den TTC Duisdorf gewann. Mit diesen Siegen spielt die 1. Mannschaft weiterhin um die Qualifikation für die Schülerbezirksliga mit, während sich die anderen beiden Mannschaften im gesicherten Mittelfeld platzieren konnten.
Ebenfals einen klaren Sieg konnten die B-Schüler erringen. Sie gewannen in Odendorf mit 5 : 0.

Einen weiteren klaren 8 : 0 Erfolg erzielte die 2. Herren gegen den Verfolger aus Oberdrees.
Dabei gab die Mannschaft wiederum nur 4 Sätze ab.
Ihren Relegationsplatz verspielt hat dagegen die 4. Mannschaft. Sie unterlag dem Bonner SC klar
mit 2 : 8 und rutschte dadurch auf den 4. Tabellenplatz ab.
Ebenfalls eine Niederlage gab es für die 3. Herren gegen SSF Bonn. Nur Wilhelm Pütz konnte im Doppel
sowie 3 mal im Einzel punkten, so dass es am Ende eine 4 : 8 Niederlagegab.
Einen weitern TT-Krimi gab es bei der 1. Mannschaft gegen den Tabellenzweiten aus Geislar. Nach einer 4. 1 Führung gerieten die Merler mit 5 : 8 in Rückstand um schließlich mit 3 Siegen aus den letzten Spielen noch ein 8 : 8 zu retten. Damit hat die Mannschaft nun endgültig genug Punkte um ohne Sorgen in die letzten beiden Spiele der Saison zu gehen.
Einen weitern Sieg konnte die Jugendmannschaft erzielen. Sie gewann mit 8 : 5 gegen den SV Dümmlinghausen aus dem Oberbergischen Kreis. Damit konnte die Mannschaft ihen 3. Tabellenplatz behalten.
Zwei klare Siege erzielten die A-Schüler in der Kreisliga. Während sich die 1. Mannschaft mit 8 : 0 gegen ihre Gegner aus Odendorf durchsetzen konnte, schlug die 2.Schüler-A die Mannschaft von Fortuna Bonn mit dem selben Ergebnis. Eine Niederlage dagegen musste die 3. Schüler-A in der 1. KK einstecken. Sie verlor mit 2 : 8 gegen den TTC Fritzdorf. Allerdings muss man dazu sagen, dass die 3. Mannschaft mit dem letzten Aufgebot inklusive B-Schülern antrat. Dadurch musste das Spiel der B-Schüler gegen Ramershoven kampflos mit 0 : 5 abgegeben werden.

Am Donnerstag musste die 4. Herren der Merler in Uedorf antreten. Dort zeigte die Mannschaft, dass sie zu den besten Teams der Klasse zählt und gewann locker mit 8 : 0. Dabei überließ sie dem Gegner insgesamt nur 4 Sätze.Damit konnte der 3. Tabellenplatz behauptet werden.
Ebenfalls zu einem 8 : 0 kam die 3. Herren, da der Gegner aus Walberberg am Freitag Abend nicht antrat.
Ihr Meisterstück machte die 2. Mannschaft. Sie gewann in Walberberg mit 8 : 0. Bei noch 3 ausstehenden Spielen und 7 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten, ist der Mannschaft die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch.
Eine unglückliche 7 : 9 Niederlage kassierte dagegen die 1. Herren in Fritzdorf. Dabei reichte eine 7 : 4 Führung nicht aus, um einen oder beide Punkte aus Fritzdorf mitzunehmen.

Zum Seitenanfang